Wir suchen in Leipzig

Sozialarbeiter / Erziehungswissenschaftler / Heilpädagogen (w./m./d.) in einer therapeutischen Kinderwohngruppe

Abschluss:
Studienabschluss im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Heilpädagogik / Erziehungswissenschaften (mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter*in)
oder Berufsabschluss als staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in

Arbeitsfeld:
SGB VIII stationär / Kinder und Jugendhilfe / therapeutische Wohngruppe

Ausübungsort:
04178 Leipzig (Böhlitz-Ehrenberg)

Ansprechpartner:
Martin Berthold (pädagogische Leitung) 0172-9698743 / Vanessa Hennig (Teamleitung) 0172-9698742

Vertrag / Vergütung:
Unbefristete sozialversicherungspflichtige Anstellung im Rahmen unseres Haustarifs mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagszuschlägen

Arbeitszeit:
Vollzeit (mind. 30 Wochenstunden) in rollender Schicht mit Schlafbereitschaft und Wochenenddienst

Eintrittstermin:
Februar 2023

Bewerbungsart:
ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de


Wir, die Bunte Feuer GmbH, ein etabliertes Unternehmen im Bereich der spezialisierten Hilfen für psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche und deren Familien, beschäftigen an 7 Standorten derzeit 120 Mitarbeiter in verschiedenen ambulanten und stationären Teams. Im Leipziger Westen suchen wir aktuell Mitarbeiter*innen in einer perspektivisch 4-köpfigen Wohngruppe für Jungen mit therapeutischer Ausrichtung. Wir wünschen uns Mitarbeiter*innen, die gerne über viele Jahre in einem Team gemeinsam den Jungen eine sichere Bindung ermöglichen, damit sie sich in Ruhe und Sicherheit auf die Erarbeitung ihrer Entwicklungsaufgaben einlassen können.

Wir nehmen Jungen ab 3 Jahren auf, die altersgerecht und langfristig bis zur Volljährigkeit unterstützt werden. Die Kinder leiden teilweise unter Traumafolgestörungen und drohenden seelischen Behinderungen. Sie benötigen eine umfassende, liebevolle und fachlich qualifizierte Unterstützung. Sie übernehmen im stationären Setting die Rolle der verständnisvollen partnerschaftlichen Begleitung des Kindes und seines Hilfeprozesses. Ihr Auftrag ist die Begleitung der Jungen bei der Erarbeitung psychosozialer und persönlicher Entwicklungsaufgaben, die Stabilisierung und die Verselbständigung bis hin zur Entlassung in den eigenen Wohnraum. Der Betreuungsauftrag enthält neben den alltäglichen Aktivitäten auch bildungs- und freizeitpädagogische Elemente. Der soziotherapeutische Ansatz sowie das Case- Management sind zentrale Bestandteile der Betreuungsarbeit.

Sie finden in uns ein multiprofessionelles Team, das in gewachsenen Strukturen und langjährig erfolgreich gelebten Hilfegrundsätzen und -verfahren agiert. Die Professionalität Ihrer Arbeit und eine allumfängliche Einarbeitung sichert ein übergreifendes Team aus Paten, Coaches sowie standardisierte Fallsteuerungsmechanismen, interne Beratungssequenzen und Psychohygienemaßnahmen. Im Vorfeld bieten wir Ihnen zwei Eingangsschulungen zu den Themen ‚Case-Management‘ und ‚Entstehung psychischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter‘. Weitere fachbezogene Aus- und Weiterbildungen werden finanziell und inhaltlich durch uns gefördert.

Wir erwarten, dass Sie über eine innere pädagogische Haltung verfügen. Wir wünschen uns, dass Sie fachlich neugierig sind und bleiben, Lust auf menschliche Beziehungen haben und mit Ihrer Arbeit Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen langfristig sowohl eine fachliche, wie auch menschliche Unterstützung bieten möchten. Erfahrung in der Schnittstellenarbeit mit Kliniken und Bildungseinrichtungen und im Umgang mit psychisch erkrankten Kindern oder Jugendlichen ist von Vorteil.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de zukommen lassen! Für Rückfragen steht Ihnen Martin Berthold unter der Rufnummer 01 72 / 9 69 87 43 auch gern telefonisch zur Verfügung.