Wir suchen in Stendal und Havelberg

Sozialarbeiter / Psychologen / Pädagogen (w./m./d.) in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe


Abschluss:
Studienabschluss: Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Heilpädagogik / Rehabilitationspädagogik / Rehabilitationspsychologie / Psychologie / Erziehungswissenschaften / angewandte Kindheitswissenschaften / Bildungswissenschaften / Pädagogik

Arbeitsfeld:
SGB VIII / ambulante Kinder- und Jugendhilfe / Schul- & Freizeitbegleitung / Soziotherapie

Ausübungsort:
39539 Havelberg (Schul- & Freizeitbegleitung) / 39576 Stendal (Schul- & Freizeitbegleitung / Büro & Koordination)

Ansprechpartnerin:
Nadine Kaminski (Teamleiterin Stendal) 0172 / 9698726

Vertragsart:
unbefristete sozialversicherungspflichtige Anstellung

Arbeitszeit:
 ca. 30 Wochenstunden 

Vergütung:
Haustarif

Eintrittstermin:
Februar 2023

Bewerbungsart:
ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de


Wir, ein etabliertes Unternehmen im Bereich der ambulanten und stationären Einzelfallhilfen für psychisch kranke oder stark entwicklungsverzögerte Kinder und Jugendliche, beschäftigen momentan 120 Mitarbeiter an 7 Standorten. In der Altmark, in Havelberg und Stendal,  suchen wir ab Beginn 2023 mehrere Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen für mehrere  Fälle der ambulanten Schul- und Freizeitbegleitung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen.

Im Mittelpunkt der unterstützenden Tätigkeiten stehen Aufgaben, die sich an den Zielen und Kompetenzen des jeweiligen Kindes im Schul-, Freizeit- oder Familiensetting ausrichten. Sie arbeiten nach einem systemisch und soziotherapeutisch ausgerichteten Konzept auf Basis des Case Managements. Im Rahmen der ambulanten Soziotherapie werden dabei auch gruppenbezogene, erlebnispädagogische Projekte durchgeführt.

Sie finden vor Ort ein multiprofessionelles Team, das in gewachsenen Strukturen und langjährig erfolgreich gelebten Hilfegrundsätzen und -verfahren agiert. Die Professionalität Ihrer Arbeit und eine allumfängliche Einarbeitung sichert ein übergreifendes Team aus Paten, Coaches sowie standardisierte Fallsteuerungsmechanismen, interne Beratungssequenzen und Psychohygienemaßnahmen.

Neben dem geforderten Studienabschluss im sozialpädagogischen, psychologischen oder pädagogischen Bereich, sind erste Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen von Vorteil. Zwei Eingangsschulungen zu den Themen „Entstehung psychischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter“ sowie „Soziotherapie und Case- Management“ sind für Sie verpflichtend. Die Arbeit erfordert zudem ein hohes Maß an Strukturierung, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Selbstreflexion und Teamgeist.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die sie uns bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de zukommen lassen. Für Rückfragen steht Ihnen Nadine Kaminski unter der Telefonnummer 0172 – 9698726 gern zur Verfügung.
aktualisiert am Mittwoch, 11. Januar 2023