Wir suchen in Stendal

Sozialarbeiter*innen / Psycholog*innen für eine Schulbegleitung im Bereich Autismus-Spektrum-Störung

Abschluss:
Studienabschluss (Bachelor, Master) oder Endphase der Studiengänge: Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Heilpädagogik / Rehabilitationspädagogik / Rehabilitationspsychologie / Psychologie / Erziehungswissenschaften / Pädagogik

Arbeitsfeld:
SGB VIII/ ambulante Jugendhilfe / ambulante Soziotherapie / Schulbegleitung

Ausübungsort:
Privatgymnasium Stendal (Weberstraße, 39576 Stendal)

Ansprechpartnerin:
Nadine Kaminski (Teamleiterin Stendal) 01 72 / 9 69 87 26

Vertrag / Vergütung:
Unbefristete sozialversicherungspflichtige Anstellung im Rahmen unseres Haustarifs

Arbeitszeit:
Teilzeit (20 bis 30 h/ Woche)

Eintrittstermin:
kurzfristig bis Juni 2021 oder im Juni 2021

Bewerbungsart:
ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de


Die bunte Feuer GmbH, ein etabliertes Unternehmen im Bereich der ambulanten und stationären Einzelfallhilfen für psychisch kranke oder stark entwicklungsverzögerte Kinder und Jugendliche, beschäftigt momentan 120 Mitarbeiter an 7 Standorten. In Stendal suchen wir derzeit eine Schulbegleitung für einen 16-jährigen Jugendlichen mit einem Krankheitsbild aus dem Formenkreis der Autismus-Spektrum-Störung.

Der Jugendliche möchte nach krankheitsbedingt längerer Schulabstinenz wieder am Unterricht teilnehmen. Im Mittelpunkt Ihrer unterstützenden Tätigkeit stehen Aufgaben, die sich an seinen Zielen und Kompetenzen im Kontext des Schulbesuches ausrichten. Sie arbeiten nach einem systemisch und soziotherapeutisch ausgerichteten Konzept auf Basis des Case Managements. Im Rahmen der ambulanten Soziotherapie werden perspektivisch auch gruppenbezogene, erlebnispädagogische Projekte im Freizeitsetting durchgeführt.

Sie finden in uns ein multiprofessionelles Team, das in gewachsenen Strukturen und langjährig erfolgreich gelebten Hilfegrundsätzen und -verfahren agiert. Die Professionalität Ihrer Arbeit und eine allumfängliche Einarbeitung sichert ein übergreifendes Team aus Paten, Coaches sowie standardisierte Fallsteuerungsmechanismen, interne Beratungssequenzen und Psychohygienemaßnahmen.

Neben dem abgeschlossenen Studium oder im Abschluss befindlichen Studium im sozialpädagogischen, psychologischen oder pädagogischen Bereich, sind Zwei Eingangsschulungen zu den Themen „Entstehung psychischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter“ sowie „Soziotherapie und Case- Management“ für Sie verpflichtend. Auf Wunsch unseres Klienten und mit dem Blick auf die Beziehungsarbeit mit dem männlichen Jugendlichen möchten wir insbesondere männliche Kandidaten zu einer Bewerbung motivieren, freuen uns aber auch über das Interesse anderer Geschlechter. Im Rahmen der Priorisierung ambulanter Dienste für psychisch Erkrankte können wir unseren Mitarbeiter*innen eine priorisierte Impfung gegen das Corona Virus SARSCOV2 anbieten.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de zukommen lassen! Für Rückfragen steht Ihnen Nadine Kaminski unter der Rufnummer 01 72 / 9 69 87 26 auch gern telefonisch zur Verfügung.
aktualisiert am Freitag, 30. April 2021